Fußballwetten einfach erklärt

Fußballwetten



Willkommen! Sind Sie Fußball-Fan und wollten mit ihrem Hobby Geld verdienen, ohne aus dem Haus zu müssen? Wollten Sie schon immer mal mit Fußball Geld verdienen? Haben Sie es sogar schon probiert, aber keinen Erfolg gehabt? Kein Problem, wir kennen uns damit aus. Wir haben für Ihre Fußball-Anliegen stets Zeit. Daher wollen wir Ihnen näherbringen, wie Sie Stück für Stück die Fußballwetten lernen und schließlich auch meistern können.




So können Sie anfangen, auf Fussball Wetten abzuschließen

Step Nummer 1 ist natürlich, die Seite des Buchmachers zu öffnen. Diesen können Sie sich frei aussuchen, dafür haben wir einige der Top-Wettanbieter ermittelt und für Sie hochgeladen. Wenn Sie auf der Zielseite angekommen sind, halten Sie Ausschau nach dem "Registrieren"- Button. Betätigen Sie diesen und geben Sie Ihre persönlichen Daten ein. Wenn Sie sich erfolgreich registriert haben, schieben Sie doch ein wenig Geld auf Ihr Wettkonto. Somit kann es auch schon richtig losgehen. Hier kommen weitere Infos:


So geben Sie Ihre erste Wette ab

Sobald Sie Ihren Account erstellt und ein wenig Geld darauf geladen haben, geht es darum, Ihre Wettart auszuwählen. Da die Fußballwette nach wie vor die populärste Wettsportart ist, wählen Sie doch diese. Danach sollten Sie für den Anfang eine Einzelwette wählen. Sie können sich jedes beliebige Spiel aussuchen. Dabei spielt es keine Rolle, auf welche Liga oder welche Mannschaft Sie wetten wollen. Ob Sie nun auf die Europa League, auf die Premier League in England oder die Bundesliga in Deutschland wetten wollen. Es ist garantiert eine passende Wette dabei. Sind Sie Fan von Paderborn? Augsburg? Wolfsburg? Mainz? Suchen Sie sich einfach ein Team aus, das Ihnen besonders gefällt. Dazu müssen Sie auf die Quoten achten. Das ist deshalb wichtig, weil die Quote zugleich die Gewinnwahrscheinlichkeit sowie Ihren potenziellen Geldgewinn angibt. Für den Anfang sollten Sie eine ausgeglichenere Quote wählen, da Sie, falls Sie nicht gewinnen sollten, weniger Geld abgeben müssen. Beachten Sie außerdem, dass, falls eine hohe Quote herrscht, das betreffende Team bei Weiten überlegen ist. Starten Sie besser bei zwei gleichstarken Mannschaften und Sie haben eine circa 50-50 Chance, etwas zu gewinnen. Befüllen Sie nun Ihren Tippschein und geben Sie Ihre Wette verbindlich ab.


Vergessen Sie nicht, den Sportwetten Bonus abzuholen

Ein extrem wichtiger Faktor bei den Wetten sind die Sportwetten Boni. Ein Bonus bei der Fußballwette bedeutet, dass Sie, wenn Sie die dazugehörigen Bedingungen erfüllen, quasi Geld geschenkt bekommen. Ein jeder Wettanbieter hat wenigstens ein paar Bonusangebote im Repertoire. Die wahrscheinlich wichtigste der Bonusarten ist der sogenannte Neukundenbonus, manchmal auch Willkommensbonus genannt. Der Name sagt schon alles: Er ist ein Bonus, der als Begrüßungsgeschenk für neue Kunden vergeben wird. Dieser könnte beispielsweise 100 % bis 150 Euro betragen. Das bedeutet, dass Sie zur Ersteinzahlung 100 % der Summe dazu bekommen. Sie können bis zu 150 Euro einzahlen und dafür 150 Euro kassieren. Das Limit liegt in diesem konkreten Beispiel auf der 150 Euro Marke. Seien Sie versichert, dass es meist noch weitere Sportwetten Boni gibt, doch da Sie zunächst ein neuer Kunde sind, liegt der Neukundenbonus im Fokus. Diese ist der wichtigste Sportwetten Bonus bei Fußball.


Wenn Sie auf ein laufendes Spiel live setzen wollen, sind Livewetten prima

Jetzt sind Sie mit der normalen Wette vertraut, also weiter zu etwas Neuem. Unsere Fußballwetten Tipps beinhalten natürlich auch die Live Wette. Nachdem Sie Ihre erste Wette abgeschlossen haben, hatten Sie gedacht, dass es sicher aufregend wäre, wenn Sie auf das aktuelle Fußballspiel im Fernsehen wetten könnten? Das dachten sich die Wettanbieter auch, und somit entstand die Live Wette. Diese unterscheidet sich grundsätzlich nicht sonderlich von der regulären Wette, doch oft gibt es einen Live-Stream um darzustellen, wie das Match verläuft. Die Quoten sind in dieser Wettart oftmals höher und sie ändern sich ständig während des Spielverlaufs. Das heißt: Wenn ein Tor erzielt wird, ändern sich die Quoten zu Gunsten des Teams im Rückstand. Wenn Sie also meinen, dass das Gegnerteam kein Gegentor erzielen wird, geben Sie besser schnellstmöglich Ihren Tippschein ab. Wenn Ihr Team allerdings im Rückstand liegt, aber Sie sicher sind, dass es noch gewinnen kann, können Sie das Risiko eingehen. Die Live Wette gibt definitiv die extra Würze zum Fußballabend!


Erfolg beim Wetten? Zahlen Sie doch beim Buchmacher aus!

Hat jetzt Ihr FC Barcelona gewonnen? Haben Sie auf die Niederlage des Werder Bremen gehofft und Recht behalten? Dann haben Sie jetzt sicherlich reichlich Geld auf dem Konto. Der nächste Teil ist einer der spannendsten: Die Auszahlung des Geldes. Ob nun 20 oder 2000 Euro, Sie wollen bestimmt Ihr wohlverdientes Geld ausgeben. Wählen Sie einfach Ihre Zahlungsmethode aus. Paysafecard, Paypal, Visa, Mastercard, Neteller und Skrill sind in fast jedem Buchmacher-Angebot vertreten. Geben Sie ihren Überweisungsbetrag an und schon ist es an der Zeit, auf das Geld zu warten. Je nach Anbieter kann das nur 1,2 Tage dauern, bis hin zu einer Woche. Sicher ist nur eins: Ihr Geld ist jetzt endlich unterwegs.

Menu